Ihr Spezialist für Verzahnungsmaschinen
1 / 10
Sample
01_Maschinen-Foto_1058-24014
2 / 10
Sample
02_Maschinen-Foto_1058-24014
3 / 10
Sample
03_Maschinen-Foto_1058-24014
4 / 10
Sample
04_Maschinen-Foto_1058-24014
5 / 10
Sample
05_Maschinen-Foto_1058-24014
6 / 10
Sample
06_Maschinen-Foto_1058-24014
7 / 10
Sample
07_Maschinen-Foto_1058-24014
8 / 10
Sample
08_Maschinen-Foto_1058-24014
9 / 10
Sample
09_Maschinen-Foto_1058-24014
10 / 10
Sample
10_Maschinen-Foto_1058-24014
Hersteller / Typ

WAHLI 9500

1058-24014 Preis auf Anfrage
Kategorie / Typ Zahnrad-Abwälzfräsmaschine - horizontal
Baujahr unbekannt
Lagerort Malsch
Ursprungsland Schweiz
Lieferzeit sofort
Maschinen jetzt anfragen

mit zusätzlichem Schneckenfräskopf

TECHNISCHE DATEN

Maschinenleistung:

Max. Modul in rostfreiem Stahl 2mm
Max. Werkstückdurchmesser mit 40 mm Fraser 160 mm
Max. Werkstücklänge 200 mm
Max. Fräslänge 140 mm
Max. Fräserdurchmesser 50 mm
Max. Fräserbreite 60 mm
Max. Fräser Shiftgweg 60 mm
Max. Neigungswinkel der gefrästen Verzahnung +/- 45 Grad
Mögliche Anzahl gefräster Zähne 2 bis 1000
Max. Achsabstand zwischen Fräser und Werkstück 110 mm
Max. Radialvorschub 100 mm
Fräserdrehzahl 20 bis 4000 min-1

Frässpindel:

Die Frässpindel ist vorne mit zwei Sätzen von jeweils zwei Präzisionslagern und
hinten mit einem Satz von zwei konischen, Präzisionslagern ausgerüstet. Das
Werkzeug, mit HSK 32 WIDAFLEX UTS Konus, Grösse WDX 32 wird manuell in der
Spindel gespannt.

Max. Leistung des Fräsmotors 1.5 kW /4000 min-1
100 % ED
2.2 kW 4000 min-1
50 % ED

Fräsqualität:

Beim Einsatz von Fräsern der Qualität AAA und dementsprechenden
Aufnahmen Qualität DIN 6

Elektrische Ausrüstung:

Versorgungsspannung 3x380V, 50 Hz
Max. Spannung 9 KVA

Hydraulische Ausrüstung:

Fassungsvermögen des Hydrauliköl-Tanks 22 Liter
Druck des Hauptkreislaufs 45 Bar

Abmessungen und Gewicht der Maschine:

Maschinengewicht ohne Lader 3000 kg
Maschinen-Abmessungen ohne Lader 1730 x 1300 x 1900 mm
Maschinengewicht mit Lader 3500 kg
Maschinen-Abmessungen mit Lader 3000 x 1800 x 2100 mm

Portaler Werkstückwechsler:

Max. zulässige Abmessungen der einzuwechselnden
Werkstücke Ø 60 mm
(als Option bis zu 600 mm) Länge 200 mm

Max. zulässige Abmessungen der transportierten Werkstücke Ø 80 mm
bei Bearbeitung mit einer einzigen Zange (zu Lasten der Ladezeit). Länge 200 mm

Werkstücklader mit schiefer Ebene:

Dieser Lader ermöglicht das automatische Laden von Max. Ø 80 mm
zylindrischen Werkstücken jeglicher Art, welche
nacheinander über die schiefe Ebene rollen Max. Länge 200 mm


Raddurchmesser - max.160 mm
Radbreite140 mm
Modul - max.2
Maschinengewicht ca.3,0 t
Raumbedarf ca.1,73 x 1,3 x 1,9 m